Albums | Ferenc Snétberger
TITOK
Ferenc Snétberger  guitar
Anders Jormin double bass
Joey Baron drums
 
ECM 2468
Recorded and mixed  by Jan Erik Kongshaug at Rainbow Studio Oslo.
Produced  by Manfred Eicher 
 1. COU COU  02:53  2. TITOK  02:18  3. KÉK KERÉK  04:01  4. RAMBLING  07:22  5. ORANGE TANGO  05:13  6. FAIRYTALE  05:24  7. ÁLOM  07:05  8. LEOLO  05:53   9. EASE  05:23  10. RENAISSANCE  05:14  11. CLOWN  05:09  12. RUSH 01:53  13. INFERENCE 02:16
 
Music by Ferenc Snétberger  
except  Cou Cou, Titok, Clown and Rush by Snétberger, Jormin and Baron
 
INTRO
 
Der ungarische Gitarrist Ferenc Snétberger hat sich mit seinem ECM-Solodebüt In Concert („A beautiful, assured performance“ – All About Jazz) viele Freunde gemacht – und dürfte mit seinem neuen Album Titok, das im Trio mit dem schwedischen Bassisten Anders Jormin und dem US-Schlagzeuger Joey Baron entstand, noch viele mehr dazugewinnen. Aufgenommen im Mai 2015 im Rainbow Studio in Oslo und von Manfred Eicher produziert, ist Titok ein Album mit Musik voll einladender Wärme und mit einem Schwergewicht auf äußerst melodiöser Improvisation und Interaktion, das den Hörer sanft in seine Klangwelt hinüber zieht. Das Verständnis zwischen Snétberger und Jormin ist vom Start weg unüberhörbar, wenn Gitarre und Bass die Konturen von Ferenc‘ Kompositionen ausloten. Joey Barons Trommeln und Becken sorgen durchgängig für Schattierungen und zurückhaltend subtile Texturen.